alle römischen Götter der roemischen Mythologie Liste Infos
Startseite



Roemische Götter

Dei Consentes

Jupiter
Juno
Neptunus
Minerva
Mars
Venus
Apollo
Diana
Vulcanus
Vesta
Mercurius
Ceres

weitere Götter

Acca
Aeolus
Aesculapius
Alemonia
Amor
Anna
Aurora
Bona Dea
Cardea
Carmenta
Carna
Consus
Dea
Epona
Faunus
Feronia
Flora
Fons
Fortuna
Furien
Furrina
Hercules
Janus
Laverna
Levana
Luna
Maia
Mutunus
Ops
Pales
Picus
Pluto
Plutus
Pomona
Portunus
Proserpina
Quirinus
Robigus
Saturnus
Silvanus
Sol
Tellus
Veiovis
Vertumnus
Volturnus


Römische Götter

Neptunus

Informationen über den Römischen Gott


Er galt in der römischen Mythologie als Gott des fließenden Wassers. Später erst wurde er dem griechischen Meeresgott Poseidon gleichgesetzt und ihm so auch dessen Funktionen übertragen. Aus diesem Grund wird er bis heute als Gott des Meeres, Schutzherr der Seefahrer und Herr über den Sturm angesehen. Seine göttliche Frau war Amphritite die Meeresnymphe, mit welcher er keine Nachkommen hatte. Zu seinen Brüdern zählen Jupiter und Pluto, welche in der Oberwelt herrschten.

Auch die Darstellung Neptuns ist jener von Poseidon gleich. Als starker Mann mit einem Dreizack in der Hand und oft umgeben von Delphinen oder Pferden. Dieser Dreizack ermöglichte ihm laut Mythologie das Wasser zu spalten, oder es zum tosen zu bringen.

Obwohl es schwierig ist eine Gleichstellung von römischen Neptun und griechischen Poseidon zu umgehen, sollte man die doch winzigen Unterschiede beachten.



Alles über Griechische Götter kann man hier finden
Hier gibt es Informationen über Germanische Götter
(c) 2008 by Roemische-Goetter.net Hinweise Impressum