alle römischen Götter der roemischen Mythologie Liste Infos
Startseite



Roemische Götter

Dei Consentes

Jupiter
Juno
Neptunus
Minerva
Mars
Venus
Apollo
Diana
Vulcanus
Vesta
Mercurius
Ceres

weitere Götter

Acca
Aeolus
Aesculapius
Alemonia
Amor
Anna
Aurora
Bona Dea
Cardea
Carmenta
Carna
Consus
Dea
Epona
Faunus
Feronia
Flora
Fons
Fortuna
Furien
Furrina
Hercules
Janus
Laverna
Levana
Luna
Maia
Mutunus
Ops
Pales
Picus
Pluto
Plutus
Pomona
Portunus
Proserpina
Quirinus
Robigus
Saturnus
Silvanus
Sol
Tellus
Veiovis
Vertumnus
Volturnus


Römische Götter

Mars

Informationen über den Römischen Gott


Mars Er galt neben Juno als einer der wichtigsten Götter der römischen Mythologie. Auch er wurde in späterer Folge einem griechischen Gott, nämlich Ares gleichgesetzt.

Unterscheiden konnte er sich aber immer durch die weitaus größere Bedeutung welche ihm zugeschrieben wurde. Er wurde als Kriegsgott verehrt und sogar die Gründergeschichte geht auf Mars, welcher als Vater von Romulus und Remus, den Gründern Roms gilt, zurück. Ebenso wurde ihm das Gedeihen der gesamten Vegetation zuerkannt.

Darstellungen zeigen ihn meist mit Schild und Lanze in der Hand, was auf seine Bedeutung als Kriegsgott zurückzuführen ist. Sein Zeichen, ein Kreis mit einem nach oben gerichteten Pfleil, steht bis heute für das Symbol der Männlichkeit.



Alles über Griechische Götter kann man hier finden
Hier gibt es Informationen über Germanische Götter
(c) 2008 by Roemische-Goetter.net Hinweise Impressum